Von der Bedrohung zur Chance (3-teilig)

31.01.2022

Online-Event

Direkt zur Anmeldung

Von der Bedrohung zur Chance (3-teilig)

ACHTUNG - Diese Seminarreihe ist nur komplett buchbar!
Termine: 31.01.2022 + 09.03.2022 + 13.04.2022

Von der Bedrohung zur Chance: Wie eine strategische Interne Kommunikation die Wahrnehmung von Veränderungen wandeln kann.

Veränderungen werden von Mitarbeitenden vielfach als Bedrohung wahrgenommen. Die Folgen sind unter anderem Leistungsverlust, ein Mangel an Veränderungsbereitschaft oder gar Widerstand. – Was tun?

Die Bedrohungswahrnehmung in Veränderungsprozessen ist ein klassisch unbewusst ablaufender Vorgang bei Mitarbeitenden, den es für uns als Führungsverantwortliche zu verstehen gilt. Denn: Es gibt Kommunikationsreize, welche Bedrohung explizit triggern. Und es gibt andere, die dämpfend entgegenwirken. Hier kommt der strategischen Internen Kommunikation eine besondere Bedeutung zu, denn sie sollte Botschaften enthalten, welche eine Bedrohungswahrnehmung dämpfen oder im besten Fall von Beginn an erst gar nicht aufkommen lassen.

In unserem dreiteiligen Seminar blicken wir gemeinsam auf relevante Grundlagen der Kommunikation sowie auf Erkenntnisse aus der Hirnforschung. Zudem erfahren Sie, welche emotionalen Phasen es in Veränderungssituationen gibt und welche Art der Kommunikation in den einzelnen Phasen zielführend für eine Annäherung an den Wandel ist. Auch beschäftigen wir uns mit der Rolle von Vertrauen sowie der von Gerüchten.

In den Seminaren können Sie die konkreten Themen aus Ihrem persönlichen Unternehmensalltag einbringen. So erhalten Sie über die erlernte Theorie hinaus konkrete Hilfestellungen für Ihre Praxis. Die Seminare bauen aufeinander auf und können nur als Reihe gebucht werden.

Seminar 1

  • Interne Zielgruppen und ihre Ansprache
  • Die Kommunikation von ungeliebten Sachverhalten
  • Veränderungen aus dem Blickwinkel der Bedrohungsforschung
  • Einsatz und Wirkung von Sprache (mündlich & schriftlich)

Seminar 2

  • Phasen der Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Systemübergang (alt zu neu) und Energieniveau
  • Mit Emotionen richtig umgehen
  • Widerstand als Warnsignal verstehen und nutzen

Seminar 3

  • Verschiedene Ebenen von Vertrauen als Anker in Zeiten der Veränderung
  • Die Gerüchteküche: Wie sie entsteht und was sie dämpft
  • Die Schulung von Kommunikationsverantwortlichen und Führungskräften
  • Kommunikationskanäle und Medien für die Interne Kommunikation
Die Teilnahmegebühr ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Termin

Montag, 31. Januar 2022
9 bis 13 Uhr

Ort

online mit Zoom

Referenten

Peter Diekmann, Diekmann Public Relations GmbH, Herne

Zielgruppe

PR-Referenten, PR-Beauftragte, Unternehmer, Geschäftsführer,
Betriebsleiter, Werksleiter, Personalleiter

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

21.01.2022

Seminarleitung

Alexander Füten

Ich habe keinen Zugang zum Anmeldesystem

Sie können sich ohne Registrierung zur Veranstaltung anmelden.

Ihre Vorteile über die Anmeldung eines AGV-Net-Benutzerkontos auf einen Blick:

  • Anmeldung von anderen und weiteren Personen
  • Nachträgliche Anmeldung von Personen
  • Historie Ihrer Anmeldungen
  • Download von Teilnahmebestätigungen
  • Schnellere Anmeldung bei weiteren Veranstaltungen

Ich habe bereits Zugangsdaten zum AGV-Net

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein.

Sollte Ihr bekannter AGV-Net Login nicht funktionieren, können Sie sich über folgenden Link mit Ihrer E-Mail-Adresse einen Zugang zum neuen AGV-System schicken lassen.

Passwort vergessen / Zugang anfordern