Umgang mit psychisch erkrankten Beschäftigten

07.12.2021

Umgang mit psychisch erkrankten Beschäftigten

Dieses Seminar veranstalten wir in Kooperation mit dem Bildungswerk NRW. Die Anmeldung erfolgt direkt beim BWNRW.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter folgendem Link:

https://seminare.bwnrw.de/pub/...

Ziele

Immer mehr Arbeitnehmer leiden unter psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, Tendenz steigend. Zunehmender wirtschaftlicher Druck sowie tiefgreifende ökonomische, soziale und technische Veränderungen in der Arbeitswelt sind oft wesentliche Ursachen dafür und führen zu einer höheren Anspannung und Belastung im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich der Beschäftigten. Fehler bei der Arbeitsausführung, erhöhte Fehlzeiten, Konflikte am Arbeitsplatz, der Griff zu Medikamenten oder Alkohol sind häufig zu beobachten. Noch problematischer wird die Situation, wenn ein ganzes Team von den Arbeitsstörungen eines Mitarbeiters betroffen ist. Der Umgang mit psychisch Erkrankten ist keine leichte Aufgabe – Unsicherheit und Hilflosigkeit sind erkennbar, beim Betroffenen und seinem Arbeitsumfeld. Schulung und Qualifikation sind daher wichtige Voraussetzungen, um sich und anderen in psychischen Krisen zu helfen oder diese im Vorfeld vermeiden zu können.

Inhalte

  • Krankheitsbilder und deren Größenordnung in den Unternehmen
  • Zahlen · Fakten · Informationen
  • Stigmatisierung · Unterschätzte Folgen · Konsequenzen
  • Krankheitsbild des Abhängigkeitserkrankten
  • Betriebliches Umfeld – Co-Abhängigkeit
  • Psychische Erkrankungen erkennen
  • Rolle der Führungskräfte · Unterstützung für Führungskräfte und Betroffene
  • Vorstellung des Stufenprogramms – Betriebsvereinbarung
  • Bewährte Begleitung psychisch erkrankter Mitarbeiter

Termin

Dienstag, 7. Dezember 2021
9:30 - 17 Uhr

Maximal 12 Teilnehmer.

Referenten

Ute Werthmann

Zielgruppe

Führungskräfte aller Unternehmensbereiche, Interessenvertreter

Teilnahmegebühr

382,35 € zzgl. MwSt.

Sonstiges

Diese Seminar findet in Kooperation mit dem Bildungswerk NRW statt. Bitte melden Sie sich über den Anmelde-Link direkt dort an.