Interviews zur Personalauswahl - Professionell vorbereiten, durchführen und auswerten

30.03.2023

Interviews zur Personalauswahl - Professionell vorbereiten, durchführen und auswerten

Dieses Seminar veranstalten wir in Kooperation mit dem Bildungswerk NRW.
Die Anmeldung erfolgt direkt beim BWNRW. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter folgendem Link:

https://seminare.bwnrw.de/pub/...

Ziele

In Personalauswahlgesprächen ist es notwendig, in kurzer Zeit systematisch die relevanten Qualifikationen und Kompetenzen eines Bewerbers zu erheben sowie zu prüfen, inwiefern dessen Kompetenzprofil zu dem Anforderungsprofil der Stelle passt.

In diesem Seminar wird ein zielorientiertes Vorgehen erarbeitet, um die Gespräche vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. So schaffen die Teilnehmenden eine systematische Grundlage für den Auswahlprozess. Die Anforderungsanalyse wird besprochen, die Rollen von HR und Führungskräften in der Vorbereitung und Durchführung der Gespräche diskutiert sowie Wege zur professionellen Beobachtung und Bewertung erarbeitet. Zusammen mit den Teilnehmenden wird ein Muster-Interview entwickelt, indem sie die relevanten Anforderungen der Position mit verschiedenen Fragetechniken abfragen bzw. prüfen. Den Abschluss des Seminars bilden die systematische Auswertung der gesammelten Eindrücke und die Moderation einer Ergebnisdiskussion.

Inhalte

  • Anforderungsanalyse
  • Rollen von HR und Führungskraft im Auswahlprozess
  • Aufgaben von Interviewer und Beobachter
  • Professionelle Beobachtung und Bewertung
  • Struktur und Aufbau des Interviews Fragetechniken
  • Auswertung und Entscheidung

Methoden

Input, Fallbeispiele, Gruppenarbeit

Termin

Donnerstag, 30. März 2023
9:30 - 17:00 Uhr

Maximal 12 Teilnehmer.

Ort

Haus "Arbeitgeber Ruhr/Westfalen"

Referenten

Katharina Voigt
Managementberaterin und Trainerin beim Hattinger Büro für Personal- und Organisationsentwicklung

Zielgruppe

Personalreferenten sowie Fach- und Führungskräfte, die häufig in Personalauswahlprozesse involviert sind

Teilnahmegebühr

365,55 € zzgl. MwSt.

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

20.03.2023

Sonstiges

Anmeldung bitte direkt beim Bildungswerk NRW (Link im Text)