Aktuelle Rechtsprechung zum BetrVG für Betriebsrat und Führungskräfte

10.05.2022

Aktuelle Rechtsprechung zum BetrVG für Betriebsrat und Führungskräfte

In diesem Seminar werden Ihnen anhand von Beispielsfällen aus der täglichen Praxis der Arbeitsgerichte die Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts, insbesondere die wesentlichen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats vermittelt.

Im Sinne einer vertrauensvollen Zusammenarbeit ist es ratsam, wenn Personalverantwortliche/Führungskräfte und Betriebsratsmitglieder von einem einheitlichen Verständnis der gegenseitigen Rechte und Pflichten ausgehen.

Themenschwerpunkte:

Neue Rechtsprechung zum BetrVG zu den Themen:

  • Betriebsratsanhörung (§ 102 BetrVG)
  • Konsultationsverfahren bei Massenentlassung (§ 17 KSchG)
  • Mitteilung bei Betriebsänderung (§§ 111 ff BetrVG)
  • Geschäftsführung des Betriebsrats / Kosten der Betriebsratsarbeit (§§ 37,40 BetrVG)
  • Zustimmung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen (§ 99 BetrVG)
  • Mitbestimmung des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten (§ 87 BetrVG)

sowie

  • zum neuen Betriebsrätemodernisierungsgesetz
Die Teilnahmegebühr ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Termin

Dienstag, 10. Mai 2022
9:00 - 16:30 Uhr

Referenten

Klaus Griese, Vorsitzender Richter am ArbG Hamm

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer, Personaler, Betriebsratsmitglieder

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

03.05.2022

Sonstiges

grds. je ein Mitarbeiter Personal / Betriebsrat | Gesetzestext BetrVG | Teilnahmebescheinigung

Seminarleitung

Herr Martin Beckschulze